Die Nostalgie-Seite

Achtung Sonderseite

Das ist die frühere offizielle Seite der Wuppertaler Füchse. Hier werden die Jahre 1986-2006 nostalgisch behandelt. Also genau die Zeit, in der die Füchse zur Legende wurden. Für ehemalige Aktive ist es sicher eine große Freude hier zu stöbern. Aktuelle Infos zu den Füchse gibt es unter www.wuppertalerfuechse.de

Aus gegebenen Anlaß, Dieter wurde 80, ist eine Sonderseite nur für Dieter eingerichtet worden. Neben den ganzen Videos und Fotos vom 80 Geburtstag in Vohwinkel gibt noch weitere Fotos. Also unbedingt Zeit nehmen und stöbern.

Vereinszeitung recovert

  • Ende der 80er/Anfang der 90er gab es teilweise eine Vereinszeitung. Zu diesem Zeitpunkt kam der Computer zu Tragen, sodaß die Erstellung viel einfacher wurde.

  • Zu Auswärtsfahrten konkurrieten sogar bis zu 3 verschiede Zeitungen um die Gunnst der Spieler und Fans. Den längsten Atem hatte am Ende die Zeitung "Drei Bullys für ein Hallelujah".

  • Die Artikel wurden von Lutz Krause und Andreas Lindackers geschrieben, Dieter Broselge gab auch einiges zum Besten. Wie es sich halt für den besten Eishockey-Club der Welt

Vereinszeitung recovert

  • gehört, wurden auch vielschichtige Themen außerhalb des Sports abgehandelt. Dabei spielten Lifestyle und Musik neben dem Lästern über die Mitspieler zu den zentralen Themen.

  • Ein Großteil der alten Dateien konnte noch mal in PDF-Format umgewandelt werden. Damals war schließlich keine Frage zu peinlich, um nicht in einem Interview gestellt zu werden.

  • Lesen ?

Vereinslogo

Das Emblem

Das Emblem

Westdeutsche Zeitung

Am 7.2.07 berichtet die Westdeutsche Zeitung über die Füchse. Besser kann man nicht schreiben. Herzlichen Glückwunsch an Manfred Görgens.